Dieses Jahr hatten wir eine Teilnehmerin bei einer der wohl schönsten Ironman-Veranstaltungen weltweit. Etwa 500 TeilnehmerInnen war das am Vortag ausgesprochene Neoprenverbot ein Dorn im Auge und verzichteten letzen Endes auf einen Start. Petra Ritter liess sich davon nicht abhalten und stürtze sich etwas nach sieben Uhr in den azurblauen Wörthersee. Nach 1:42h war die Wechselzone erreicht und ab ging's zum Radfahren. Der prognostizierte Wetterumschwung liess nicht allzu lang auf sich warten und liess die verbleibenden Kilometer bis zur Wechselzone sehr ungemütlich werden. Trotz der widrigen Bedingungen wurde schon nach sechs Stunden in die Laufschuhe gewechselt. Deutlich unterkühlt wurde der Marathon zur wahren Herausforderung, die schließlich und endlich mit Überschreiten der Finishline nach insgesamt 12:54h erfolgreich beendet wurde.

  Gesamt Swim Bike Run AK Gesamt
Petra RITTER 12:54:47 01:42:04 06:02:39 04:52:11 34 W 160

 

Gratulation zu dieser tollen Leistung!