5 Starter, 3 Podestplätze, 2 Slots für EM

Die Eisheiligen machten ihrem Namen alle Ehre. Bei sehr bescheidenen Verhältnissen fanden am 11.5. die niederösterreichischen Landesmeisterschaften in der olympischen Distanz in Ober-Grafendorf statt. Dennoch ließen es sich Waltraud, Trixi, Nina und Christian nicht nehmen, bei knapp 16° Wassertemperatur, an der Startlinie des Bewerbes zu gehen.

Es sollte sich auszahlen! Drei Podestplätze und zwei EM-Slots waren der Lohn der Anstengung.

  Gesamt Swim Bike Run AK Gesamt
Christian BRENSBERGER 2:11:57 00:26:08 01:03:53 00:39:56 3 47
Beatrix DVORAK 2:29:43 00:28:17 01:13:46 00:44:19 3 134
Waltraud RITTER 2:44:42 00:28:23 01:15:36 00:56:21 1 199
Nina ERESHEIM 2:57:41 00:31:23 01:24:01 00:59:40 8 222



Ein weiterer Mutiger, Thomas, startete bei der Super-Sprintdistanz (0,5km/13,3km/3,3km). Ein nicht sehr leichtes Unterfangen. Mit doch einigen Schwierigkeiten rettete er aber dennoch ein gutes Ergebnis ins Ziel.

  Gesamt Swim Bike Run AK Gesamt
Thomas REUTER 00:49:57 00:09:58 00:21:50 00:16:21 31 61


Wir gratulieren zu euren sensationellen Leistungen!