Ende Mai fand die diesjährige ETU Triathlon EM über die Sprint- und Kurzdistanz in Lissabon / Portugal statt. Friedrich Schwarz war mit am Start!

Nach der Qualifikation vom Vorjahr durfte Friedrich Schwarz in Lissabon bei der Europameisterschaft über die Kurzdistanz an den Start gehen.

Der Bewerb war, wie jede EM und WM, ein Großevent mit über 2.000 StarterInnen, eine „Massenabfertigung“ für die AgeGroup-AthletInnen.
 
Am Wettkampftag erwartete die Athletinnen sonniges Wetter mit leichtem Wind, grundsätzlich gute Bedingungen.
Nach Startschwierigkeiten und daher eher mäßigen Schwimmleistung ging es für unseren Sektionsleiter auf die Radstrecke. Auch beim Radfahren ist er nicht gleich ins Rollen gekommen und erst im Verlauf des Radbewerbes konnte er Druck machen und mit 1:14,08 noch einen guten Radsplit für die 42 km abliefern. Beim abschließenden Laufen konnte Fritz dann aber noch zusetzen und mit 42:46 min für den abschließenden Teil letztendlich mit einer Endzeit von 2:28,50, als 29. seiner Altersklasse finishen. Da sowohl der Durchlauf als auch das Ziel in einer Sporthalle war, war da natürlich eine Bombenstimmung. Wie es sich für so ein Großevent eben gehört! :-)
 
Herzliche Gratulation !